Browsed by
Schlagwort: Android

Nook HD+ auf Android 4.4 Kitkat

Nook HD+ auf Android 4.4 Kitkat

Das Nook HD+ ist ein tolles Tablet, mit guter Software. So zeichnet er sich unter anderem durch sein exzellentes Display aus. Nach zahlreichen SW-Updates lassen sich wohl auch uneingeschränkt Play Store Android Apps installieren. Nur mit der Laufzeit hapert es mit dem neuesten Update etwas. U. a. deshalb und für alle, die die neuste Android Version 4.4.2 Kitkat auf ihrem Nook HD+ benutzen möchten, diese Anleitung.

Mehr lesen Mehr lesen

Mal schnell eine Android-App erstellen: die Installationsodyssee

Mal schnell eine Android-App erstellen: die Installationsodyssee

Ich habe mich über den Wecker meines Motorola-Handies, das (obwohl es nur ein Jahr alt ist) keine Updates mehr erhält (danke Motorola!), geärgert. Dieser weckt mich jeden Morgen nämlich mit einem lauten Kiekeri-ki. Das ist sehr unsanft.

Jetzt bin ich der fatalen Annahme erlegen, ein Wecker, der auch .mp3 Dateien abspielen kann (wie fortschrittlich!) läßt sich auch schnell programmieren.

Nun ja.. schnell.. ich bin mal gespannt. die letzten zwei Tage habe ich an der Installation der Umgebung gesessen. Und festgestellt, daß Android Java-basiert ist. Nun ja, ich lebe hinter dem Mond.. hatte irgendetwas von C gehört.. aber das war wohl das IPhone.

Mehr lesen Mehr lesen

Codekicker vs Stackoverflow

Codekicker vs Stackoverflow

Früher gab es einmal Codeproject und Codeguru mit seinem großen Forum.

Fast vergessen scheinen diese Zeiten zu sein, denn.. wer Rang und Namen hat, treibt sich bei Stackoverflow herum. Codekicker ist nun angetreten, um Stackoverflow den ersten Rang im deutschsprachigen Raum abzunehmen.

Somit gibt es nun ein Portal mehr, wo man als Programmierer seine Fragen absetzen kann und evtl. bereits nach kurzer Zeit eine Antwort hat.

Mehr lesen Mehr lesen

Videos für Android konvertieren und abspielen

Videos für Android konvertieren und abspielen

Mittlerweile gibt es Android-Handys, die auch einem iPhone/iPod bzw. den in den letzten Jahren vergleichsweise populären dedizierten Videoplayern, z. B. dem (eingestellten) Zune von Microsoft oder Zen von Creative, in wenig nachstehen, technisch in einigen Aspekten sogar besser sind. Auf alle Fälle taugen viele davon mit Displayauflösungen ab 240×320 und bis zu 848×480 sowie (halbwegs) großen Bildschirmen dazu, nicht nur im Internet zu surfen, sondern auch Videos wiederzugeben.

Die meisten Videos müssen erst konvertiert werden, bevor sie mit den Android-eigenen Mitteln wiedergegeben werden können. Abhilfe versprechen aufgebohrte Videospieler wie der RockPlayer (eine interessante Übersicht verschiedener Player). Wenn ich dem jedoch beliebige Videodateien vor die Füße werfe (wie versucht), hängt er jedoch oft, verbraucht eine hohe CPU Last, und auch ist die Dateigröße oft viel zu groß für die verwendete SD-Karte.

Abhilfe schafft, das Video zu recodieren.

Mehr lesen Mehr lesen

Kostenloser Online-Speicher: Synchronisation, WebDAV, Größe, Komfort

Kostenloser Online-Speicher: Synchronisation, WebDAV, Größe, Komfort

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl kostenloser, und teilweise auch umfangreicher Online-Speicherangebote.

Doch jeder Dienst hat seine Vorteile. Eignet sich der eine besonders gut zum Sichern von Dateien, ist der andere besonders als Backup geeignet oder zum Austausch von Dateien.

Mehr lesen Mehr lesen