Browsed by
Kategorie: Visual Studio

AssemblyVersion, AssemblyFileVersion und der Autoinkrement

AssemblyVersion, AssemblyFileVersion und der Autoinkrement

Für AssemblyVersion bieten die MS-Compiler eine komfortable Möglichkeit, die Versions-, Build- usw. -nummer hochzuzählen. Daraus läßt sich mit ein wenig Magie sogar der Buildzeitpunkt wieder rekonstruieren. Das liegt daran, das die auf * gesetzten Werte nicht einfach hochzählen, sondern den aktuellen Zeitpunkt in Integer-Werte umwandeln.

Leider bietet eine sich ändernde AssemblyVersion auch Nachteile: so muß man z. B. abhängige Projekte immer wieder neu builden, oder zumindest die Option „Specific Version” in den Eigenschaften der Referenz ausschalten.

Etwas flexibler ist man mit der AssemblyFileVersion – diese bietet jedoch von Hause aus kein Auto-Inkrement.

Mehr lesen Mehr lesen

Ab dem 15.8.: Visual Studio 2012 und Windows 8

Ab dem 15.8.: Visual Studio 2012 und Windows 8

Das Warten – zumindest für Softwareentwickler unter Windows – hat ein Ende. Zum 15.8. gibt es Visual Studio 2012 bei MSDN, sowohl Windows 8 wie auch Visual Studio 2012 werden bereits an Hersteller ausgeliefert (RTM). (Windows 8 ist ja nur bedingt sehnsüchtig erwartet worden, neue IDEs dagegen waren bislang immer willkommen.)

Mehr lesen Mehr lesen

xunit with alphabetically sorted classes and "proper" display list matching execution order

xunit with alphabetically sorted classes and "proper" display list matching execution order

Recently I.. kind of.. abused xunit for some software validation. Not really unit testing.

In order to make the process more understandable for the person who then has to click the „run all“ button, I decided that making tests

  1. run in alphabetical order (i. e. make test1 run before test2)
  2. make the order of the tests in the list match the order of execution

would be a good idea.

Mehr lesen Mehr lesen

Visual Studio 2010 IntelliSense Autocomplete an- und ausschalten

Visual Studio 2010 IntelliSense Autocomplete an- und ausschalten

Ich habe vor einiger Zeit – genervt – die Autocomplete Funktion von IntelliSense abgeschaltet. Nach langer Zeit, die ich an einem anderen System codiert habe, habe ich mich daran gewöhnt,

System.Threading.Thread.Sleep(

als sy. th. th. s( einzugeben und war damit sehr glücklich. Das klappte jedoch nach meiner Änderung am ursprünglichen System nicht mehr, und natürlich.. wußte ich auch nicht mehr, was ich gemacht hatte.

Mehr lesen Mehr lesen

NuGet Updaten

NuGet Updaten

Als ich MVCScaffolding installieren wollte, erhielt ich die Fehlermeldung

Install-Package : T4Scaffolding requires NuGet (Package Manager Console) 1.4 or later
Bei Zeile:1 Zeichen:16

.

Eine Google-Suche nach dem Fehler sowie nach „NuGet Update” blieb erstaunlich erfolglos.

Mehr lesen Mehr lesen

ThreadPool.QueueUserWorkItem vs Thread.Start (Vergleich der Ausführungsgeschwindigkeit)

ThreadPool.QueueUserWorkItem vs Thread.Start (Vergleich der Ausführungsgeschwindigkeit)

Im Rahmen der Optimierung der Laufzeit einer Anwendung stolperte ich über einen in der Praxis recht oft vorkommenden Fall. Der Profiler zeigte (nach langem Konfigurieren und Suchen dank der schlechten Dokumentation des mäßigen Profilers im Visual Studio 2008 TS) eine bestimmte recht kostenintensive I/O-Funktion, die oft aufgerufen wird. Klarer Fall: so etwas läßt sich einfach durch Parallelisierung optimieren.

Mehr lesen Mehr lesen

When Visual Studio keeps rebuilding Projects that have not changed

When Visual Studio keeps rebuilding Projects that have not changed

When Visual Studio keeps on rebuilding projects that did not change it can be a quite time-consuming pleasure. Many of you might have solutions of a similar or even greater size than mine (with currently 40+ projects) and hitting the build button twice (and waiting twice) one cannot help but wonder why the second build takes just as long as the first one.

After taking some time investigating the project settings of those unchanged projects, I came up with some tips on how to avoid/minimize the rebuild-effort.

Mehr lesen Mehr lesen

Visual Studio 2008: Unable to copy file during build

Visual Studio 2008: Unable to copy file during build

When doing a a build (especially a batch-build) of many projects (in my case 40+), Visual Studio seems to have a tendency to grab handles to its own output files, and then not to release those handles. Pretty bad behaviour. And.. pretty annoying, too, if you constantly close and re-open your Visual Studio in order to force-close those handles. Oh, and one more thing – this bug seems to have been around since VS 2005, continued for VS 2008, and even haunts people with VS 2010. Yet again, congratulations MS on the many not-yet-fixed bugs in VS (googling on a bug of your own might show you that you are not alone, and that your specific problem has not been fixed by MS for a looong time! As long as it has been made known to MS).

Mehr lesen Mehr lesen

C#: Build Datum und Autoinkrement der Versionsnummer

C#: Build Datum und Autoinkrement der Versionsnummer

Wer hat nicht noch ein paar Assemblies mit der Version 1.0.0.0 herumfliegen? Und hat auch schon ein paar Updates mit der gleichen Versionsnummer erzeugt bzw. sogar ausgeliefert? (Und verläßt sich z. B. auf Dateidatum oder -größe zur Identifizierung?) Dabei ist es einfach, ein Autoinkrement einzuführen. Und.. damit läßt sich auch direkt erklären, warum so manche Software direkt vielstellige Build- und Revisionsnummern anführt.

Mehr lesen Mehr lesen