Build 2016: Xamarin kostenlos mit Visual Studio

Build 2016: Xamarin kostenlos mit Visual Studio

Bei der Connect vorletztes Jahr gab es ja schon einige Überraschungen.

Nachdem Microsoft Xamarin übernommen hatte, ist es jetzt auf der Build 2016 angekündigt worden: Xamarin wird Teil von Visual Studio und in den verschiedenen Editionen enthalten sein.

Das ist natürlich eine feine Sache, war doch der Preis bislang eines der größten Argumente gegen den Einsatz von Xamarin, zumal auch für den privaten Gebrauch die vollen Gebühren fällig wurden – zumal, wenn man Visual Studio zur Entwicklung einsetzen wollte.

Gemäß Winfuture sowie thurrott ist Xamarin jetzt in Visual Studio enthalten, vermutlich unterschiedlich „groß” je nach Visual Studio Edition, es wird jedoch auch in der Community Edition eine Unterstützung geben.

Laut (leider sehr vager) Mail von Microsoft wird das Visual Studio 2015 Update 2 bereits Xamarin enthalten – was auch immer das genau bedeutet.

Tja.. Entwickler im Microsoft-Umfeld zu sein wird immer besser.

2016-03-31 19_51_36-Outlook.com - Internet Explorer

One thought on “Build 2016: Xamarin kostenlos mit Visual Studio

  1. Gerade kam noch ein Update per Xamarin Newsletter.

    On March 18th, 2016, Microsoft’s acquisition of Xamarin officially closed. We love C# and we want every developer to be able to take advantage of the power of .NET in every app, on every device. Being part of Microsoft makes it possible for us to do some really incredible things, and today we are announcing several big changes to the way we ship our products:

    Visual Studio now includes Xamarin

    As of today we are including Xamarin in Visual Studio at no extra cost. Xamarin will be in every edition of Visual Studio, including the widely-available Visual Studio Community Edition, which is free for individual developers, open source projects, academic research, education, and small professional teams.

    We love open source

    We know you do too, so today we announced that we have contributed the Mono Project to the .NET Foundation, along with mobile specific improvements to the Mono runtime. We also announced our commitment to open source the Xamarin SDKs for Android, iOS, and Mac under the MIT license in the coming months.
    ~~Xamarin Newsletter 2016.04.01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.