Wasserqualität in Düsseldorf Heerdt

Wasserqualität in Düsseldorf Heerdt

Bereits im Mai hatte ich eine Wasseruntersuchung von über Nacht gestandenem Wasser – nur kurz abgelaufen – beauftragt, um herauszufinden, wie die Qualität vom oft getrunkenen Hahnwasser (merke: Unterschied Hahn und Harn ;)) denn so ist.

Relativ gut, wie sich herausstellt.

(So den Messungen denn getraut werden kann.. ich gehe jedenfalls davon aus.)

Auf alle Fälle sehen die Ergebnisse folgendermaßen aus, inkl. Beeinflussung durch alle Leitungen im Zulauf und im Haus (die vollständige Version mit Angabe der Quelle findet sich unten):

Konzentration in Probe TVO 1 WHO 2 Säuglingsempfehlung 3 Empf. Tagesbedarf 4
Aluminium 3.4 ug/L 200 ug/L
Barium 61.5 ug/L 700 ug/L
Beryllium < 0.05 ug/L
Bismuth < 10 ug/L
Blei < 3 ug/L 10 ug/L 10 ug/L
Cadmium < 0.5 ug/L 3 ug/L 3 ug/L
Calcium 82.3 mg/L 800 mg/Tag
Chrom < 1 ug/L I 50 ug/L 50 ug/L 40 ug/Tag
Cobalt < 1 ug/L
Eisen < 0.5 ug/L 200 / 503**ug/L 14.000 ug/Tag
Gadolinium < 0.5 ug/L
Gallium < 5 ug/L  
Kalium 3.4 mg/L 2000 mg/Tag
Kupfer 190 ug/L 2000 ug/L 2000 ug/L 1000 ug/Tag
Lithium 7.3 ug/L  
Magnesium 11.7 mg/L 375 mg/Tag
Mangan < 0.1 ug/L 50 / 200** ug/L < 50 ug/L 2000 ug/Tag
Natrium 32.6 mg/L 200 mg/L   < 20 mg/L
Nickel < 1 ug/L 20 ug/L 70 ug/L
Palladium < 2 ug/L
Scandium < 3.1 ug/L
Silber < 0.5 ug/L 10 ug/L
Strontium‘ 399 ug/L
Thallium‘ < 5 ug/L
Uran < 5 ug/L 10 ug/L 30 ug/L < 2 ug/L
Yttrium < 0.1 ug/L
Zink 70.7 ug/L RW < 5000 ug/L 10.000 ug/Tag

Erläuterung:
1 TVO deutsche Trinkwasserverordnung
2 WHO Weltgesundheitsorganisation
3 Säuglingsempfehlung (rückführbar auf Mineralwasserverordnung)
4 Empfohlener Tagesbedarf bezieht sich auf die neue EU-RDA für Erwachsene

Die Wasserhärte beträgt 14°dH, das ist die Schwelle zwischen mittel und hart.

Die Formatierung stammt von mir.. als ich den Bericht gelesen hatte, habe ich erst einmal die Werte gesucht.. diese sind (vermutlich ein Fehler beim Generieren des PDFs) nämlich in die falsche Spalte, zusammen mit anderen Daten, gerutscht.

Natürlich sind die Daten nicht belastbar und schon im Nachbarhaus anders.. ich bin jedenfalls beruhigt, daß die Trinkwasserqualität zumindest gemäß der hier untersuchten Stoffe gut brauchbar ist.

Danke an OnlineOCR für das entSECUREn des PDF sowie Tableizer für die Umwanldung vom Excel-Format in einen HTML-Table.

Das relativiert übrigens auch diese Empfehlung von mir ein wenig, nach dem morgentlichen Duschen/Toilettengang ist ein langes Ablaufen praktisch nicht mehr nötig.

Nach wie vor ist Kranwasser aus vielen Blickwinkeln heraus besser als in (Plastik-)Flaschen abgefülltes Wasser.

Ursprung und Hinweise

Die InLabo hat mir freundlicherweise erlaubt, den von ihnen erstellten (und von mir bezahlten) Bericht hier zu veröffentlichen. Der vollständige Bericht ist gemäß den Veröffentlichungsbedingungen hier zum Download (Inlabo MeinAnalyseBericht Wasser) verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.