Microsoft OneDrive unter Windows 8.1 deaktivieren

Microsoft OneDrive unter Windows 8.1 deaktivieren

Microsoft hat wohl mit Windows 8.1 OneDrive aktiviert – oder zumindest habe ich die Option, um das beim Upgrade zu deaktivieren, nicht gesehen oder damals gedacht „was soll’s?”

Hier möchte ich nur auf einen nützlichen Beitrag hinweisen, in dem genau beschrieben steht, wie sich OneDrive deaktiveren läßt, für alle Versionen von Windows wie Home, Pro und Enterprise.

So kann man OneDrive unter Windows 8.1 deaktivieren.

An sich ist eine Cloud-Sync-Lösung sehr nützlich, und Microsoft bietet ja auch recht freigiebig Speicher an (25GB sowie weitere GB gemäß Aktionen), viel mehr als einen Dienst benötigt man jedoch nicht, und genügend Leute dürften ja auch bereits vor OneDrive eine Alternative gefunden haben, die gut genug funktioniert.

So spart man sich ein wenig Zeit beim Systemstart sowie Speicher und CPU Zeit während des Betriebs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.