Console2: die bessere Windows-Console

Console2: die bessere Windows-Console

Wie oft habe ich mich schon über die schlechte Windows-Console (cmd.exe) geärgert. Selektieren und Kopieren oder einfaches Vergrößern sind hiermit leider nicht möglich.

Console2 zur Rettung!!

In meinem Bestreben, mir gute Ideen von anderen zu klaun (kopieren? zu lernen?), bin ich über Console2 gestolpert. Sie ergänzt die von mir oft verwendete Kommandozeile um einige nützliche Features, wie Tabbing, eine verständliche Selektion von Text etc.

Oh ja, und.. Scott Hanselman empfiehlt Console2.

Installation

Von der offiziellen Seite habe ich die aktuelle Beta runtergeladen, die bislang ohne Probleme funktioniert. Diese läßt sich dann in einen Ordner entpacken. Von dort läßt sie sich nun manuell starten.

Explorer-Shell Integration: einfacherer Start

Ein manuelles Starten ist natürlich nur bedingt befriedigend. Da ich ohnehin öfters das Problem hatte, daß ich in einem bestimmten Ordner eine Shell öffnen möchte (für Mercurial z. B.) habe ich mich dieser Sache dann auch angenommen.

Einen ersten Hinweis gibt es bei StackOverflow. Funktioniert hat für mich jedoch die einfachere Variante bei Goingspare (vermutlich Probleme mit den Anführungszeichen – diese sollten “ lauten und nicht „). Man öffne also den regedit.exe, und browse anschließend zu

HKEY_CLASSES_ROOTDirectoryshell

(Directory oder Folder können hier wohl beide verwendet werden). Dort erzeugt man einen neuen Schlüssel und nennt ihn „console2” und setzt den Text z. B. auf „Console2 hier öffnen”.

Anschließend geht man in den neu erzeugten Schlüssel und erzeugt einen neuen Schlüssel, namens „Command”, dessen Wert man anschließend auf den Pfad von Console2 setzt, mit einem angefügten %1, bei mir z. B.

C:ToolConsole2console.exe -d %1

. Damit auch das Öffnen für Ordner mit Leerzeichen funktioniert, setzen wir stattdessen %1 in Anführungszeichen:

C:ToolConsole2console.exe -d "%1"

.

Das wars. Wenn wir in einem ab jetzt geöffneten Explorer-Fenster auf einen Ordner rechtsklicken, erhalten wir die neue Option.

Text selektieren geht übrigens über Umschalt+linke Maustaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.